Sonntag, 24. Juli 2011

Tutorial Laptoptasche


Ihr Lieben, heute gibt´s das Tutorial, dass ich Euch ja versprochen hatte! Da mir aufgefallen ist, dass ich beim "Test-Dummie" einige Fotos vergessen hatte, hab ich heute kurzerhand einfach noch eine Laptoptasche für mein MacBook genäht! ;-)


So, auf gehts:

Ihr braucht von Eurem Notebook die Breite, Tiefe und Höhe. 
(bei mir sind das 33cm breit, 22cm tief und 2,5cm hoch)

! Die Laptoptasche besteht nur aus zwei Schnittteilen ! 

- die Rückseite, sowie die Klappe vorne besteht aus einem Teil. 
- das andere Teil ist dann für die Innentasche.

Die Maße für das Rückteil waren bei mir hier: 43x54cm 
(Breite Laptop + Nahtzugabe und 2x Tiefe Laptop + großzügige Nahtzugabe)
(In der Breite dürft Ihr links und rechts gute 4-5cm zugeben!)


Innenteil: 43x29cm 
(Breite Laptop + Nahtzugabe und Tiefe Laptop + Nahtzugabe)

Diese beiden Teile benötigt Ihr je 1x aus Außenstoff und 1x aus Innenstoff, sowie je 1x aus Volumenvlies. 

Die aufgesetzte Tasche vorne (für Maus oder Ladekabel etc.) ist bei mir 15x18cm. 
Dieses Teil benötigt Ihr 2x (optional auch 1x Volumenvlies, wenn Ihr die Tasche etwas fluffiger wollt)

Dann noch 1x die Verschlusslasche für die kleine aufgesetzte Tasche vorne: 8x15cm.

Außerdem benötigt Ihr noch ein Stück Klettband und einen Gummizug. Der Gummizug sollte ein wenig breiter sein als Euer Rückteil.  

Optional kann man hinten noch eine Tasche (für Dokumente etc.) anbringen. 
(Breite Laptop + Nahtzugabe, Höhe nach Wunsch)

Hier mal ein Überblick über die benötigten Teile:


Wir beginnen mit der Verschlusslasche. Die näht Ihr rechts auf rechts  auf einer kurzen Seite und der Längsseite zusammen:


Das sollte dann so aussehen:

Die Ecken ein wenig kürzen, dann wenden und das flauschige Teil des Klettverschlusses aufnähen:

Dann die drei Seiten knappkantig absteppen. Die Wendeöffnung bleibt offen:

Nun das stachelige Teil des Klettverschlusses quer auf ein Teil der kleinen Tasche nähen. Der Klett sollte mittig sitzen und von oben ca. 2-3 cm entfernt sein (ich hatte davon ein Bild, das ist aber irgendwie verschwunden....)

Jetzt nähen wir die kleine Tasche rechts auf rechts zusammen. Dabei eine kleine Wendeöffnung lassen:


Die Ecken vor dem wenden wieder abschrägen, die Tasche wenden und den oberen Rand mit einem Zierstich absteppen. 

Die kleine Tasche wird nun auf den Außenstoff vom Innenteil angenäht. Wieder mittig und von oben ca. 5-6 cm entfernt. Dabei wird auch die Wendeöffnung geschlossen:

Jetzt kommt die Lasche dran. Die näht Ihr knappkantig am oberen Rand fest:

Jetzt kommt Volumenvlies unter den Außenstoff vom Innenteil, der Futterstoff kommt rechts auf rechts drüber. Das ganze dann nur an der oberen Kante abnähen:

Das ganze sollte jetzt so aussehen:

An der oberen Kante knappkantig absteppen. Die Lasche schaut hierbei nach außen wie auf dem Foto:

Das Teil ist nun erst mal fertig und kann zur Seite gelegt werden:

Nun zur Außenseite. Diese nach Belieben verzieren:

Dann den Gummizug (optional ginge auch Klettverschluss) links und rechts festnähen mit ca. 4-5cm Abstand (ich hab den Gummizug ganz locker über die gesamte Breite gelegt). Die überstehenden Enden abschneiden:


Nun kommt die optionale Dokumententasche hinten dran. 
Die Oberkante knappkantig absteppen:

Auf der Innenseite den flauschigen Teil des Klettbandes annähen:

Auf der Unterseite des Außenteiles die Position für das Gegenstück des Klettbandes festlegen und Klettverschluss annähen:


So, jetzt geht´s ans Zusammennähen!
Unten liegt Volumenvlies, dann kommt der Außenstoff (mitsamt der Dokumententasche) mit der rechten Seite nach oben, da drauf kommt die Innentasche, mit der re. Seite nach unten, siehe Foto:

Und dann noch mit der re. Seite nach unten der Futterstoff:

Jetzt alles rundherum zusammen nähen. An der Seite eine großzügige Wendeöffnung lassen (am besten kurz unterhalb des Gummizuges):

Das ganze nun vorsichtig wenden, die Ecken gut rausdrücken und nur die Klappe knappkantig absteppen, dabei auch die Wendeöffnung verschließen:

So Mädels, Ihr werdet es nicht glauben, aber Ihr habt es nun geschafft!!! 

Eure Laptoptasche ist FERTIG!!!! :-D





Ich hab mir an meine noch ein Gurtband angenäht, damit man die Tasche bequem umhängen kann:


So, ich hoffe, ich hab´s einigermaßen verständlich beschrieben und Ihr kennt Euch aus. Falls Ihr noch Fragen habt, könnt Ihr mir natürlich gern eine Mail schicken (an: kontakt(at)hinterm-wall.de)

Viele liebe Grüße,
Susi

Kommentare:

  1. Ohhhhhhhhhhhh Daaaaaaaaaaaaaaaannnnkkkkkkkkkkkeeeeeeeee!
    Ich werde das bald mal umsetzen und natürlich dich dan Verlinken!
    Grüßle Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Daaaankeschön, ich werd das evtl die Tage mal nachnähen und dann natürlich auch in meinem Blog verlinken.

    Lg Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für die tolle Anleitung, hoffentlich komme ich bald mal zum ausprobieren. :-)

    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Oh soooo schön. Die Omi bekommt zum 70. einen Laptop von uns. Da näh ich doch glatt ne passende Tasche dazu.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  5. Danke. Ich komme zwar im Moment nicht dazu, so eine Tasche zu nähen, aber irgendwann bestimmt und dann weiß ich, wo ich nachgucken muss. Echt lieb von dir.
    Dein MacBook kann sich ja freuen, dass du ein paar Bilder vergessen hast ;)
    So ein tolles "Kleidchen" hat nicht jeder.
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Susi,
    vielen Dank für die tolle Erklärung. Nachdem ich nun eine Tasche für das Galaxy Tab meines Großen nähen musste (http://wiwiyourbestfriend.blogspot.com/2011/06/nichts-alltagliches.html), kommt bestimmt bald der Wunsch nach einem Laptop und dann muss auch eine Laptoptasche gemacht werden. Jetzt brauche ich mir gar nicht mehr den Kopf zerbrechen, da du das ja schon alles für mich gemacht hast. Einen schönen Sonntagabend wünscht Dir Sandra

    AntwortenLöschen
  7. WOW!Tolle Anleitung!
    Werd ich bei Gelegenheit mal ausprobieren!Hab erst noch die "Anfänger"variante mit Filz vor mir*grins*
    lg Sabine

    AntwortenLöschen
  8. wow, sieht ja super aus und so schön easy erklärt! hab ja schon x mal gesucht nach einem netten schnitt, deiner gefällt mir das glatt am besten :-)
    glg nell

    AntwortenLöschen
  9. hallo Susi!
    1000 DANK für deine tolle Anleitung!!!
    die Tasche mach ich mir bestimmt für´s iPad :-))

    ganz liebe Grüsse
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Du bist ja bekloppt! So viel Arbeit! DANKE!!!! Das mache ich sicherlich mal nach! Wenn ich mit zwei kranken Kindern überhaupt mal wieder abends an die Nähma komme...

    Sonnige Grüße von der Muddi

    AntwortenLöschen
  11. Dankeeee, das schaut wunderbar aus und gefällt mir außerordentlich
    lg aylin

    AntwortenLöschen
  12. Vielen lieben Dank dafür, ich war schon soooo lange auf der Suche nach einer Verpackung für den Lappi.
    Lieben Gruß Maggie

    AntwortenLöschen
  13. Ich hab sie genäht, die Tasche für den Lappi und ein paar Bilderchen auf meinem Blog dazu. Nochmals lieben Dank und viele Grüße
    Maggie

    AntwortenLöschen
  14. Oh, die is ja super - mal schauen, ob ich sie so hinkriege.... aber hoffentlich.
    Ich bin eine neue Bloggerin, ich würd mich freuen, wenn du mal auf meine Seite kommst - ich bin ständig auf der Suche nach gleichgesinnten Kreativen Köpfen...

    Lg Anne

    AntwortenLöschen
  15. Vielen Dank für die tolle Anleitung!
    Ich habe eine Laptop-Tasche für meinen Bruder gemacht,
    ich finde sie ist super geworden!
    http://divine-evi.blogspot.de/2012/07/mannergeburtstage.html
    Ganz liebe Grüsse
    Evi :)

    AntwortenLöschen
  16. Ich wollt mich hier noch ganz doll für die Anleitung bedanken!
    Ich bin Anfängerin und das war meine erste Tasche und sie ist toll geworden. Eine super verständliche Anleitung.

    Grüße, Maria

    AntwortenLöschen
  17. Tolle Tasche! Hab sie sofort nachgenäht und sie sieht Klasse aus! Bitte noch mehr solche tolle Ideen :)

    AntwortenLöschen
  18. Bei uns ist ein neuer Laptop eingezogen, da musste eine Tasche her. Vielen Dank für die tolle Anleitung. Mein Ergebnis ist hier zu sehne: http://home-meets-hammrich.blogspot.de/2015/05/laptop-notebooktasche.html Hab deine Seite auch gleich verlinkt. Liebe grüße jule

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!!! :-) ♥♥♥