Samstag, 30. Juli 2011

"gepimpte Judith"


Jep, eine gepimpte Judith trag ich seit ein paar Tagen mit mir herum! Und die ist richtig toll geworden!!!

Was ich alles gepimpt hab:

- hab mir breitere Träger angenäht.

- die Träger hab ich hinten und vorne mit unterschiedlichen Stoffen versehen und sogar mit Volumenvlies gepolstert!!

- dann hab ich hinten ein Reißverschlusstäschli eingenäht, damit mein Arbeitsschlüssel sicher aufgehoben ist.

- und ich hab endlich dran gedacht, mir innen einen Schlüsselfinder mit einzunähen, denn ich such IMMER nach dem Autoschlüssel! ;-)

Jetzt zeig ich Euch aber mal mein neues Lieblingstäschli:








Hach, ich mag meine neue Tasche!!! ;-)

Schick Euch liebe Grüße,
Susi

Freitag, 29. Juli 2011

Probesticken "little Leprechaun"


Hallo Mädels,

es gibt wieder eine neue Stickdatei von Britta. Es handelt sich diesmal um ganz süße Naturgeister, die sich bei mir jetzt schon einige Zeit tummeln und nach und nach das ganze Haus (samt Katzen) erobern! ;-)


Sie sitzen auf meinem neuen MugRug:


Sie machen es sich auf Kosmetiktäschchen gemütlich:



Und sie bespaßen meine Miezen auf Katzenminze-Kissen:
(Katzenminze wirkt anregend für Katzen. Den Duft finden sie unheimlich anziehend. Wirkt nicht bei allen Katzen, aber meine fahren da voll drauf ab. Und sie lieben es, wenn sie ab und zu so ein Kissen bekommen. Das wird dann gekuschelt, gedrückt, abgeleckt... Die Lebensdauer der Kissen ist aber dadurch leider etwas begrenzt *gg*)






Die "Leprechaun´s" sind wirklich richtig süß geworden und sie sind auch echt schnell gestickt! 

Ihr bekommt die Datei, die es für den 10x10er und den 13x18er Rahmen gibt, ab heute wie immer hier oder hier.

Viele liebe Grüße,
Susi
(die jetzt mal wieder zur Sticki geht und für Katzenminze-Kissen-Nachschub sorgt... *gg*)

Donnerstag, 28. Juli 2011

auch hinter´m Wall...


... hat Reini Einzug gehalten!!! 

Ja, ich oute mich als Geldbeutel- und Taschen-Süchtling... :-D Aber bei Reini konnte ich einfach nicht anders. Das eBook von Laura hab ich schon hier liegen, seit es veröffentlicht wurde, aber bis heute bin ich nicht dazu gekommen, es zu testen.... Bis heute...!!! 

Das eBook ist wirklich toll geschrieben und mit super Fotos bestückt. Und es ist wirklich so wie schon viele geschrieben haben: das Stoffe aussuchen dauert wesentlich länger als das nähen!

Reini und ich werden jetzt die Tage mal los ziehen und ein paar Geschäfte unsicher machen, um zu testen ob wir gute Freunde werden... Aber ich bin mir sicher dass es klappen wird mit uns beiden! ;-) (hab ich schon erwähnt dass das Stoffgeschäft bei uns hier SSV hat??? Da muss ich schon noch einmal hin, oder zweimal, oder dreimal....)

Ach ja, Ihr wollt ja bestimmt Reini kennen lernen! Tadaaaa:




Hier das ganze noch mal in Nahaufnahmen:








Eigentlich wollt ich ja draußen fotografieren. Aber, welch Wunder, es regnet grad mal wieder... :-(

So, ich werd mal wieder ein wenig putzen gehen!
Bis denne!


GLG
Susi

Mittwoch, 27. Juli 2011

eine neue iPad-Hülle...



... ist heut entstanden! Diesmal für einen Arbeitskollegen von meinem Freund. Gewünscht wurde eine Handytasche vorne und auf der Rückseite noch ein Reißverschlusstäschli für KrimsKrams (auf welches ich richtig stolz bin, das ist mir heut echt gut gelungen! Keine Falte, nix verzogen... Ein Traum... *lol*)

Außen aus grauem Jeans-Stoff, innen in knalligem Orange. Natürlich wieder mit Volumenvlies, damit dem guten Stück auch nix passieren kann... ;-)








So, jetzt muss die Hülle nur noch gefallen ;-)


Wünsch Euch noch einen schönen erholsamen Abend!
Viele liebe Grüße,
Susi

Montag, 25. Juli 2011

Probesticken "PokerNight"


Hallo Ihr Lieben,

Britta hat mal wieder eine tolle Datei gezaubert! Diesmal ist auch mal was für unsere lieben Männer dabei! Aber schaut´s Euch am besten selbst mal an:









Die Datei bekommt Ihr ab heute hier oder hier
Es gibt sie für den 10x10er und den 13x18er Rahmen!





Schick Euch viele liebe Grüße!
Susi



Sonntag, 24. Juli 2011

Tutorial Laptoptasche


Ihr Lieben, heute gibt´s das Tutorial, dass ich Euch ja versprochen hatte! Da mir aufgefallen ist, dass ich beim "Test-Dummie" einige Fotos vergessen hatte, hab ich heute kurzerhand einfach noch eine Laptoptasche für mein MacBook genäht! ;-)


So, auf gehts:

Ihr braucht von Eurem Notebook die Breite, Tiefe und Höhe. 
(bei mir sind das 33cm breit, 22cm tief und 2,5cm hoch)

! Die Laptoptasche besteht nur aus zwei Schnittteilen ! 

- die Rückseite, sowie die Klappe vorne besteht aus einem Teil. 
- das andere Teil ist dann für die Innentasche.

Die Maße für das Rückteil waren bei mir hier: 43x54cm 
(Breite Laptop + Nahtzugabe und 2x Tiefe Laptop + großzügige Nahtzugabe)
(In der Breite dürft Ihr links und rechts gute 4-5cm zugeben!)


Innenteil: 43x29cm 
(Breite Laptop + Nahtzugabe und Tiefe Laptop + Nahtzugabe)

Diese beiden Teile benötigt Ihr je 1x aus Außenstoff und 1x aus Innenstoff, sowie je 1x aus Volumenvlies. 

Die aufgesetzte Tasche vorne (für Maus oder Ladekabel etc.) ist bei mir 15x18cm. 
Dieses Teil benötigt Ihr 2x (optional auch 1x Volumenvlies, wenn Ihr die Tasche etwas fluffiger wollt)

Dann noch 1x die Verschlusslasche für die kleine aufgesetzte Tasche vorne: 8x15cm.

Außerdem benötigt Ihr noch ein Stück Klettband und einen Gummizug. Der Gummizug sollte ein wenig breiter sein als Euer Rückteil.  

Optional kann man hinten noch eine Tasche (für Dokumente etc.) anbringen. 
(Breite Laptop + Nahtzugabe, Höhe nach Wunsch)

Hier mal ein Überblick über die benötigten Teile:


Wir beginnen mit der Verschlusslasche. Die näht Ihr rechts auf rechts  auf einer kurzen Seite und der Längsseite zusammen:


Das sollte dann so aussehen:

Die Ecken ein wenig kürzen, dann wenden und das flauschige Teil des Klettverschlusses aufnähen:

Dann die drei Seiten knappkantig absteppen. Die Wendeöffnung bleibt offen:

Nun das stachelige Teil des Klettverschlusses quer auf ein Teil der kleinen Tasche nähen. Der Klett sollte mittig sitzen und von oben ca. 2-3 cm entfernt sein (ich hatte davon ein Bild, das ist aber irgendwie verschwunden....)

Jetzt nähen wir die kleine Tasche rechts auf rechts zusammen. Dabei eine kleine Wendeöffnung lassen:


Die Ecken vor dem wenden wieder abschrägen, die Tasche wenden und den oberen Rand mit einem Zierstich absteppen. 

Die kleine Tasche wird nun auf den Außenstoff vom Innenteil angenäht. Wieder mittig und von oben ca. 5-6 cm entfernt. Dabei wird auch die Wendeöffnung geschlossen:

Jetzt kommt die Lasche dran. Die näht Ihr knappkantig am oberen Rand fest:

Jetzt kommt Volumenvlies unter den Außenstoff vom Innenteil, der Futterstoff kommt rechts auf rechts drüber. Das ganze dann nur an der oberen Kante abnähen:

Das ganze sollte jetzt so aussehen:

An der oberen Kante knappkantig absteppen. Die Lasche schaut hierbei nach außen wie auf dem Foto:

Das Teil ist nun erst mal fertig und kann zur Seite gelegt werden:

Nun zur Außenseite. Diese nach Belieben verzieren:

Dann den Gummizug (optional ginge auch Klettverschluss) links und rechts festnähen mit ca. 4-5cm Abstand (ich hab den Gummizug ganz locker über die gesamte Breite gelegt). Die überstehenden Enden abschneiden:


Nun kommt die optionale Dokumententasche hinten dran. 
Die Oberkante knappkantig absteppen:

Auf der Innenseite den flauschigen Teil des Klettbandes annähen:

Auf der Unterseite des Außenteiles die Position für das Gegenstück des Klettbandes festlegen und Klettverschluss annähen:


So, jetzt geht´s ans Zusammennähen!
Unten liegt Volumenvlies, dann kommt der Außenstoff (mitsamt der Dokumententasche) mit der rechten Seite nach oben, da drauf kommt die Innentasche, mit der re. Seite nach unten, siehe Foto:

Und dann noch mit der re. Seite nach unten der Futterstoff:

Jetzt alles rundherum zusammen nähen. An der Seite eine großzügige Wendeöffnung lassen (am besten kurz unterhalb des Gummizuges):

Das ganze nun vorsichtig wenden, die Ecken gut rausdrücken und nur die Klappe knappkantig absteppen, dabei auch die Wendeöffnung verschließen:

So Mädels, Ihr werdet es nicht glauben, aber Ihr habt es nun geschafft!!! 

Eure Laptoptasche ist FERTIG!!!! :-D





Ich hab mir an meine noch ein Gurtband angenäht, damit man die Tasche bequem umhängen kann:


So, ich hoffe, ich hab´s einigermaßen verständlich beschrieben und Ihr kennt Euch aus. Falls Ihr noch Fragen habt, könnt Ihr mir natürlich gern eine Mail schicken (an: kontakt(at)hinterm-wall.de)

Viele liebe Grüße,
Susi